Neujahrsempfang 2015 - Das Programm

DSC_1002 DSC_1000

Dem Saxophonquartett "Vom Winde verweht" ist es gelungen, für eine wunderbare musikalische Umrahmung zu sorgen - und dies ohne jede Gage - als ein Neujahrsgeschenk zugunsten der Arbeit
der Bürgerstiftung! Ein sehr herzliches Dankeschön auch an dieser Stelle!
Wir stellen gern den Kontakt her! Das Musikprogramm

DSC_0003 Grußwort des Bezirksbürgermeisters

DSC_0005  DSC_0010

Univ. Professorin Gudrun Doll-Tepper hält den Festvortrag zum Thema Inklusion, dazu gehört
auch der 1. Basketball-Rollstuhl, den die Bürgerstiftung am 6.12. 2014 dem Behindertensport-Verein Steglitz übergeben werden konnte.

DSC_0015   DSC_0022

Schlussbild eines gelungenen Abends: Festrednerin und Schirmherr im Kreise des gesamten Vorstandes und einiger Mitglieder des Stiftungsrats, darunter die Vorsitzende, Frau Marion Berning (ganz rechts)

Bürgerstiftung,NJE 2015 (1) Bürgerstiftung,NJE 2015 (3) Bürgerstiftung,NJE 2015 (4)

Mit großzügiger Unterstützung der Projekt-Agentur: Das Buffet.
Auch in diesem Jahr arrangiert von:

Seite_a_b_komplett_reduz 

„...Daher möchte ich Ihnen auf diesem Wege nochmal meinen Dank für den schönen und informativen Neujahrsempfang der Bürgerstiftung mitteilen. Ich fand sowohl den (musikalischen) Rahmen als auch die Redebeiträge gut gewählt, Sie haben charmant durch den Abend geleitet und das Buffet war sehr einladend!...“

Eine von vielen gleichlautenden Rückmeldungen!

 

21. 6. 2015, 15 bis 19 Uhr: Stadtteilfest Wannsee, in der Chausseestraße (am Jugendfreizeitheim). Hier werden wir mit unserem Stand u.a. über unsere große Bücherbusaktion informieren.

Pressemitteilung vom 17.06.2015, 07:00 Uhr

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf - Benefizfest für den Bücherbus am 04.07.2015

Am 04.07.2015 findet von 11.00 bis 16.00 Uhr ein Benefizfest rund um die Garage der Fahrbibliothek Steglitz-Zehlendorf statt.
Mit der Aktion „Ein Bus ist ein Muss“ werden Spenden zusammen mit dem Freundeskreis der Bibliothek und der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf für einen neuen Bücherbus gesammelt.
So kann man an diesem Sonnabend im Büchertrödel nach Leseschätzen für den Sommer stöbern.
Für den guten Zweck lesen die beiden bekannten Kinderbuchautorinnen Ute Krause (12.00 Uhr) und Sabine Ludwig (14 .00Uhr) aus ihren neuen Büchern.
Und alle kleinen und großen Kinder können ihren Lieblings-Bücherbus malen.

Bei schönem Wetter findet das Fest im Garten der angrenzenden Gottfried-Benn-Bibliothek statt. Ort: Fahrbibliothek Steglitz-Zehlendorf, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin
Rückfragen: Fahrbibliothek Steglitz-Zehlendorf , Telefon: (030) 90299-5098

     

Wir freuen uns ganz besonders, Sie zu unserem nächsten Benefizkonzert einzuladen.
 

Scholz,Franziska-Marie,Klett DSC_1636 by foto@graser1.de

Die Flötistin Franziska-Marie Scholz  wird berühmte Werke u.a. von C.PH.E. Bach und Wolfgang Amadeus Mozart spielen: Sonntag, dem 7. Juni 2015, 16 Uhr, in der Rudolf Steiner Schule in
Berlin-Dahlem, Auf dem Grat 3, 14195 Berlin EINLADUNG

DSC_0142 DSC_0146

DSC_0147  DSC_0148

DSC_0151 DSC_0153

Mittwoch, 13.Mai 2015: 15 bis 16 Uhr: Die Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung als Paten des Rosenbeetes im Einsatz: Wo? Grünanlage am Rathaus Lankwitz, Leonorenstraße 70, 12247 Berlin.

Sonntag, 17. Mai 2015: ab 11 Uhr: Düppel feiert sein 40jähriges Bestehen – die Bürgerstiftung fördert und feiert mit!

Sonnabend, 30. Mai 2015: 10 bis 17 Uhr: Mit dem Bücherbus am Museumsdorf Düppel (Link!): Kampagne für einen neuen Bücherbus: Lesungen, Gespräche, Informationen.

Unser neuer Flyer! Das Beitrittsformular zum Download

Auch in diesem Jahr sind wir, gemeinsam mit der Seniorenvertretung Steglitz-Zehlendorf, wieder mit einem Stand unter den Kirschbäumen vertreten. Besuchen Sie uns! Dort erfahren Sie auch mehr zum Projekt „Bücherbus“!  Das Plakat zum Download 

Auch in diesem Jahr war das Kirschblütenfest ein voller Erfolg – nicht nur wegen der blühenden Pracht, die uns umgab. Beide Organisationen waren gefragt: reges Interesse an der Arbeit und den ausgelegten Materialien, Nachfragen, Gespräche rund um die Uhr ... wir hatten alle Hände voll zu tun, nur gut, dass wir am gemeinsamen Stand mit dem gesamten Vorstand der Bürgerstiftung und zahlreichen Mitgliedern der Seniorenvertretung Steglitz-Zehlendorf  so gut vertreten waren.

DSC_0071

DSC_0072

DSC_0064 DSC_0067

 

Podiumsdiskussion „Inklusion gelebt-Miteinander in Bewegung“ am 17. April 2015, 18.00 Uhr
Villa Donnersmarck der Fürst Donnersmarck-Stiftung, Schädestraße 9,14165 Berlin

„...„Inklusion ist (…) der Anspruch, die selbstbestimmte, gleichberechtigte und gleichwertige Teilnahme und Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderungen im und durch Sport zu ermöglichen“, so der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB). Zu diesem Zweck kann und muss Inklusion in vielfältigen Lebenssituationen umgesetzt werden, und Sport- und Bewegungsprogrammen kommen dabei eine große Bedeutung zu. Inklusion gelingt dann am besten, wenn möglichst viele Menschen erkennen, dass gelebte Inklusion den Alltag aller bereichert. Sie ist daher auch kein Expertenthema – im Gegenteil. Wir alle sollten etwas über Inklusion wissen und gesellschaftliche Vielfalt als eine Bereicherung erleben...“ 15_04_17_icsspe_01Behin15_04_17_icsspe_20

15_04_17_icsspe_13ungen

Fotos: FDST

 Text: Mit unserem Vorstandsmitglied war die Bürgerstiftung bei dem Kongress gut vertreten. Er wurde veranstaltet von ICSSPE International Council of Sport Science and Physical Education (ICSSPE/CIEPSS)
Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus II, 14053 Berlin

 und durch Sport zu ermöglichen“, so der Deutsche Olympische

Unser Förderschwerpunkt für 2015 - Lesen Sie bitte weiter in
GAZETTE Zehlendorf und Steglitz 3/2015

Die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf und der Mittelhof laden ein:

kurzfristig ist es gelungen, für den 12.12.2015 einen Nachmittag mit Weihnachts- und Winterliedern vorzubereiten, zu dem wir Sie herzlich einladen: von 15 bis 17 Uhr wollen wir gemeinsam singen -  mit möglichst vielen Familien, vor allem den Kindern, aus den Aufnahme-Einrichtungen in Zehlendorf.

Deshalb bitten wir, diese Einladung auch weiterzuleiten. Wir freuen uns über jede Stimme, die zum Gelingen dieses Nachmittags beiträgt! Die Einladung

Karin Lau, Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf, und Petra Glasmeyer, Mittelhof

 

Unsere Projekte und Vorhaben für das 2. Halbjahr 2015 (Änderungen vorbehalten)

Nach der Sommerpause stellen wir Ihnen nun unsere Projekte und Vorhaben für das 2. Halbjahr vor und freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und Ihr Interesse!

10.09: 12 bis 16 Uhr: Teilnahme an der 5. Freiwilligenbörse

wieder gemeinsam mit der Seniorenvertretung Steglitz-Zehlendorf.
Dazu die folgende Pressemitteilung vom 28.08.2015, 06:00 Uhr

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

5. Freiwilligenbörse Steglitz-Zehlendorf am 10.09.2015

Zu Beginn der Berliner Engagementwoche wird in diesem Jahr die inzwischen 5. Steglitz-Zehlendorfer Freiwilligenbörse am Donnerstag, 10. September 2015 im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, 12165 Berlin in der Zeit von 12 bis 16 Uhr in Kooperation mit Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf stattfinden.
Die Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf steht als Anlauf- und Beratungsstelle allen Engagementwilligen mit einem breiten Beratungsangebot zur Verfügung. Die Freiwilligenbörse bietet überdies eine gute Gelegenheit, vor Ort direkt mit Anbietern freiwilliger Engagementmöglichkeiten in Kontakt zu treten und sich über das breite Spektrum der verschiedenen Angebote im Bezirk ein Bild zu machen.

Weitere Informationen erteilt das Büro des Bezirksbürgermeisters, Nina Scholz, Koordinatorin für ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement per E-Mail oder per Telefon: (030) 90299-5943.

Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute möchten wir Ihnen ein Projekt vorstellen, das auch zu dieser Jahreszeit gut passt und das die Bürgerstiftung gern mit Fördermitteln unterstützt: das Inklusive Schulprojekt: Gemüseacker und Insektenhotel der Pestalozzi-Schule
GAZETTE Zehlendorf und Steglitz 9/2015

"Impressionen vom Gemüseacker (der nun durch eine Einfassung seine Form gefunden hat und auch in den Sommerferien von allen Beteiligten bearbeitet und gepflegt wird."

Café Inklusiv  -  Mehr Miteinander beim Kaffee - die Einladung

Am 17. September 2015 öffnet in der Villa Donnersmarck zum ersten Mal das „Café inklusiv“, für einen ungezwungenen Austausch von Menschen mit und ohne Behinderung zu Themen, die sie in Steglitz-Zehlendorf täglich bewegen. Der Kaffee ist dabei inklusive - mehr zum Thema

19.09.: 10 bis 14 Uhr: Aktion „WirBERLIN“

Es ist schon Tradition, dass die Bürgerstiftung sich im Rahmen dieser Aktion beteiligt, in diesem Jahr erneut in Lankwitz, wo sich „unser“ Rosenbeet wieder auf deutliche „Eingriffe“ gefasst machen muss. Auch hier ist aktive Mitarbeit sehr willkommen! Einzelheiten unter www.aktionstag-für-ein-schönes-berlin.de

Oktober:

03.10: 10 bis 16 Uhr: Besuch bei SFC STERN 1900 e.V.,

den die Bürgerstiftung  in diesem Jahr bei seinem wichtigen, traditionsreichen Integrationsturnier unterstützt

IMG_0069

22.10.: ca. 11 bis 18 Uhr: „Bücherbus“-Benefizfest in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, eine Veranstaltung von Stadtbibliothek, Freundeskreis und Bürgerstiftung:

LPD Berlin: Pressemitteilung vom 08.10.2015 - Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Benefizveranstaltung für den Bücherbus in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek:
Büchertrödel mit Konzert am 22.10.15

Unsere große Spendenaktion für die Rettung der beiden altersschwachen Bücherbusse läuft weiter. Bei unserer Benefizveranstaltung - durchgeführt von der Stadtbibliothek, dem Freundeskreis der Bibliothek und der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf - bieten wir Ihnen am 22.10.15 von 11 bis 18 Uhr einen großen Büchertrödel mit Musik und Lesung.

Versorgen Sie sich mit Lektüre für die nächsten freien Tage: Sachbücher, Belletristik, Kinderbücher, DVDs und Kassetten können für eine Spende von mindestens 1,- € pro Stück erworben werden. Der Erlös und alle weiteren Spenden des Tages kommen dem Bücherbus zugute.

Um 16.30 Uhr spielen Gunhild Hoelscher (Violine) und Peter Seydel (Viola) W.A. Mozarts Duo in G-Dur KV 423 und „Dialoge“ vom Berliner Komponisten Joachim Schmeißer.

Beate Vera liest um 17.30 Uhr aus ihrem Krimi „Wo der Hund begraben liegt“.

Termin: Donnerstag, 22.10.2015 von 11 bis 18 Uhr
Eintritt: frei.
Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin
Veranstalter: Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit dem Freundeskreis der Bibliothek und der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf
Information: (030) 90299-2410

Kontakt Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Rückfragen: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Telefon: (030) 90299-2410

03.11.: 18 Uhr: Rechtsanwalt Dr. Dietmar Kurze (Schwerpunkte Erb- und Vorsorgerecht): „Später selbstbestimmt leben - Patientenverfügung und Vollmacht statt Betreuung“ -eine Informationsveranstaltung, gemeinsam durchgeführt von der Arbeiterwohlfahrt - A W O - Abteilung Zehlendorf, der Alpenland Pflegeheim GmbH und der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf, im Haus Nansen, Berliner Straße 11, 14169 Berlin  - Die Einladung

07.12.: 2. Veranstaltung im „Café Inklusiv - Mehr Miteinander beim Kaffee“, in der Pestalozzi-Schule, Hartmannsweilerweg 47,14163 Berlin (Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.) Die Einladung